Grüngutkompostanlagen: AWG

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Downloads

Hauptbereich

Grüngutkompostanlagen

Aus der Region – für die Region: Unsere Grüngutkompostanlagen

Auf unseren Entsorgungsanlagen Simmozheim und Walddorf verarbeiten wir Grüngut zu hochwertigem Kompost. Ziel ist es, alle Gartenabfälle des Landkreises Calw auch im Landkreis zu behandeln, um den Kreislauf zu schließen. Und so stellen wir jedes Jahr aus 8.500 Tonnen Grüngut unser wertvolles Produkt her.

Wie das funktioniert erfahren Sie hier.

Grüngutkompostierung auf der Entsorgungsanlage Simmozheim

Hintergrund

In der Anlage werden jährlich ca. 4.000 t unverholzte Grünabfälle zu gütegesichertem Kompost verarbeitet.

2014 wurde ein neues Kompostierungsverfahren auf der Entsorgungsanlage Simmozheim installiert. Es handelt sich um das UTV System (Umwelttechnik Vogel), bei dem das zu kompostierende Grüngut sauerstoff- und temperaturabhängig belüftet und mit einem Gore-Cover abgedeckt wird, um einen optimierten Rotteverlauf zu garantieren. Die in der Bioabfallverordnung geforderte Hygienisierung des Komposts kann durch die permanente Temperaturaufzeichnung nachgewiesen werden. In nur 6 Wochen wird ein gütegesicherter Kompost produziert. Die Gore-Tex-Abdeckung wirkt geruchsmindernd und dient als Witterungsschutz.

2019 hat die Anlage das RAL Gütezeichen Kompost erhalten. Das Jahreszeugnis finden Sie hier: Jahreszeugnis

Der erzeugte gütegesicherte Fertigkompost steht auf der Entsorgungsanlage Simmozheim sowie auf den Recyclinghöfen der AWG für Privatpersonen derzeit kostenlos zur Abholung zur Verfügung. Weitere Abnehmer sind Garten- und Landschaftsbau sowie Erdenwerke. Ab 2020 sollen auch Landwirte und hier vor allem der Biolandbau einfach in den Genuss des gütegesicherten Komposts kommen.

Bilder der Kompostanlage Simmozheim

Luftbild der Kompostanlage Simmozheim
Luftbild der Kompostanlage Simmozheim
Mietenbefüllung - On-floor-System
Mietenbefüllung - On-floor-System
Mit Gore-Cover abgedeckte Mieten
Mit Gore-Cover abgedeckte Mieten
Umsetzen der Mieten
Umsetzen der Mieten
Belüftung mit 1,4kW Lüftern
Belüftung mit 1,4kW Lüftern

Technische Daten

Gebaut von: UTV AG

Inbetriebnahme: Juli 2014

Technologie: eingehauste (Membranabdeckung), sauerstoffgesteuerte Dreiecksmietenkompostierung

Input:  Gartenabfälle aus dem Landkreis Calw

Durchsatz: 4.000 t/a

Prozesstemperatur: ca. 60 - 70 °C

Belüftungssystem: On-floor Druckbelüftung, sauerstoffgesteuert mit 1,4 kW Lüftern

Anzahl der Mieten: 3

Größe der Mieten: 25 m x 8 m x ca. 3,5 m d.h. bis zu 500 m3 pro Box

Verweildauer: 4 Wochen Intensivrotte, 2 Wochen Nachrotte

Kompostqualität: gütegesicherter Fertigkompost

Grüngutkompostierung auf der Entsorgungsanlage Walddorf

Hintergrund

In der Anlage werden jährliche ca. 4.500 t unverholzte Grünabfälle zu gütegesichertem Kompost verarbeitet.

2018 führte die AWG das sich auf der Entsorgungsanlage in Simmozheim bewährte Kompostierungsverfahren auch auf der Entsorgungsanlage Walddorf ein. Es handelt sich um das UTV System (Umwelttechnik Vogel), bei dem das zu kompostierende Grüngut sauerstoff- und temperaturabhängig belüftet und mit einem Gore-Cover abgedeckt wird, um einen optimierten Rotteverlauf zu garantieren. Die in der Bioabfallverordnung geforderte Hygienisierung des Komposts kann durch die permanente Temperaturaufzeichnung nachgewiesen werden. In nur 6 Wochen wird ein gütegesicherter Kompost produziert. Die Gore-Tex-Abdeckung wirkt geruchsmindernd und dient als Witterungsschutz.

Die Anlage befindet sich derzeit im Anerkennungsverfahren zum RAL Gütezeichen Kompost: Jahreszeugnis

Der erzeugte Fertigkompost steht auf der Entsorgungsanlage Walddorf sowie auf den Recyclinghöfen der AWG für Privatpersonen derzeit kostenlos zur Abholung zur Verfügung. Weitere Abnehmer sind Garten- und Landschaftsbau und an Erdenwerke. Ab 2020 sollen auch Landwirte und hier vor allem der Biolandbau einfach in den Genuss des gütegesicherten Komposts kommen.

Bilder der Kompostanlage Walddorf

Mieten mit In-floor-Belüftung
Mieten mit In-floor-Belüftung
Temperatur- und Sauerstofflanzen zur Überwachung
Temperatur- und Sauerstofflanzen zur Überwachung
Zum Umsetzen der Mieten aufgerollte Abdeckung
Zum Umsetzen der Mieten aufgerollte Abdeckung

Technische Daten

Gebaut von: UTV AG

Inbetriebnahme: Mai 2018

Technologie: eingehauste (Membranabdeckung), sauerstoffgesteuerte Dreiecksmietenkompostierung

Input:  Gartenabfälle aus dem Landkreis Calw

Durchsatz: 4.500 t/a

Prozesstemperatur: ca. 60 - 70 °C

Belüftungssystem: In-floor Druckbelüftung, sauerstoffgesteuert mit 1,4 kW Lüftern

Anzahl der Mieten: 3

Größe der Mieten: 25 m x 8 m x ca. 3,5 m d.h. bis zu 500 m3 pro Box

Verweildauer: 4 Wochen Intensivrotte, 2 Wochen Nachrotte

Kompostqualität: gütegesicherter Fertigkompost (im Anerkennungsverfahren)