Aktuelles: AWG

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Downloads

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Anja Riedhamer
Artikel vom 04.03.2021

Corona-bedingte Zufahrtsbeschränkungen auf den Recyclinghöfen des Landkreises

Corona-bedingte Zufahrtsbeschränkungen auf den Recyclinghöfen des Landkreises

Wegen der Corona-Pandemie darf aktuell nur eine bestimmte Anzahl von Kundenfahrzeuge auf die Recyclinghöfe im Landkreis Calw eingelassen werden. Diese ist abhängig von der Größe der Anlage. Das kann bei größerem Andrang schon einmal zu Wartezeiten führen.

 

Schönes Wetter – Gartenzeit. Und dann noch kurz zum Abladen zum Recyclinghof. Das ist in Normalzeiten häufig problemlos möglich. Nicht aber in Zeiten von Corona. „Aus Sicherheitsgründen darf sich immer nur eine bestimmte Anzahl von Kundenfahrzeugen gleichzeitig auf den Anlagen befinden“, berichtet Sebastian Glück, Bereichsleiter Betrieb und zuständig für die Anlagen der AWG Abfallwirtschaft Landkreis Calw GmbH (AWG). „Deshalb lassen sich bei schönem Wetter, wenn alle im Garten arbeiten und danach anliefern, Wartezeiten kaum vermeiden“.

Zwar hat sich die Situation mittlerweile bezüglich der Corona-Fallzahlen gegenüber den Vormonaten etwas entspannt, wichtig für die AWG ist aber weiterhin, dass das Abstandsgebot zwischen Personen und auch die Maskenpflicht eingehalten wird. Das gilt sowohl an der Kasse als auch beim Abladen der Abfälle. Und Abstand halten geht nur, wenn nicht zu viele Personen auf dem Betriebsgelände unterwegs sind. „Wir bitten unsere Kundinnen und Kunden, diese Vorgaben auch einzuhalten“, so Glück. „Und wenn möglich, sollte eine Anlieferung nicht unbedingt am besucherstarken Samstag erfolgen, sondern gerne auch unter der Woche. Das hilft, Wartezeiten zu reduzieren.“

Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten und zu allen weiteren Auswirkungen der Corona-Krise auf die Abfallwirtschaft im Landkreis Calw sind bei der Abfallberatung unter der kostenlosen Servicenummer  0800 30 30 839, per Fax 07452 6006-7777, via E-Mail abfallberatung@awg-info.de oder auch auf der Website unter www.awg-info.de erhältlich. Dort werden immer die neuesten Informationen eingestellt.