P: AWG

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Downloads

Hauptbereich

P

Palisaden (Holz)

Auf dem Recyclinghof als Altholz abgeben (bitte Gebühren und Mengenbegrenzungen beachten). Bis 0,5 Kubikmeter können auch bei der Altholzabfuhr (mit Abrufkarte) angemeldet werden.

Bitte beachten Sie unsere Merkblätter:
Holz (Altholz)
Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden
Entgelte und Mengenbegrenzungen für Gewerbebetriebe
Sperrmüll- und Altholzabholung

Palisaden (Kunststoff)

Bei der Sperrmüllabfuhr (Abrufkarte) bis 0,5 Kubikmeter anmelden oder auf dem Recyclinghof als "Abfall zur Beseitigung" (gebührenpflichtig) abgeben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Sperrmüll- und Altholzabholung"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Holz"

Papier unverschmutzt

In der "Grünen Tonne - Papier" zur Abfuhr bereitstellen oder auf dem Recyclinghof als "Papier, Pappe, Kartonagen" abgeben.

Bitte beachten Sie unsere Merkblätter:
Grüne Tonne bzw. Wertstofftonne
Papier richtig trennen
Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden
Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden

Papier verschmutzt

In der "Restabfalltonne" (Hausmüll) zur Abfuhr bereit stellen oder auf dem Recyclinghof als "Abfall zur Beseitigung" abgeben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"

Papierservietten und Papiertaschentücher

In der "Restabfalltonne" (Hausmüll) zur Abfuhr bereit stellen oder auf dem Recyclinghof als "Abfall zur Beseitigung" abgeben. Können auch über die "Bioabfalltonne" entsorgt (nur Privathaushalte, keine gewerblichen Mengen) oder für die Eigenkompostierung genutzt werden.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Bioabfall"

Papiertüten unverschmutzt

In der "Grünen Tonne - Papier" zur Abfuhr bereitstellen oder auf dem Recyclinghof als "Papier, Pappe, Kartonagen" abgeben. Reine Papiertüten ohne Kunststoff können auch zum Einwickeln von Bioabfall oder zur Eigenkompostierung genutzt werden.

Bitte beachten Sie unsere Merkblätter:
Grüne Tonne bzw. Wertstofftonne
Papier richtig trennen
Bioabfall
Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden
Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden

Papiertüten verschmutzt

In der "Restabfalltonne" (Hausmüll) zur Abfuhr bereit stellen oder auf dem Recyclinghof als "Abfall zur Beseitigung" abgeben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"

Papiertischdecken

In der "Restabfalltonne" (Hausmüll) zur Abfuhr bereit stellen oder auf dem Recyclinghof als "Abfall zur Beseitigung" abgeben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"

Pappe unverschmutzt

In der "Grünen Tonne - Papier" zur Abfuhr bereitstellen oder auf dem Recyclinghof als "Papier, Pappe, Kartonagen" abgeben.

Bitte beachten Sie unsere Merkblätter:
Grüne Tonne bzw. Wertstofftonne
Papier richtig trennen
Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden
Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden

Pappe verschmutzt

In der "Restabfalltonne" (Hausmüll) zur Abfuhr bereit stellen oder auf dem Recyclinghof als "Abfall zur Beseitigung" abgeben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"

Pappteller

In der "Restabfalltonne" (Hausmüll) zur Abfuhr bereit stellen oder auf dem Recyclinghof als "Abfall zur Beseitigung" abgeben. Können auch über die "Bioabfalltonne" entsorgt (nur Privathaushalte, keine gewerblichen Mengen) oder für die Eigenkompostierung genutzt werden.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Bioabfall"

PE-Folie

Auf dem Recyclinghof als "PE-Folien" abgeben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"

Petroleum

Kann bei der zwei mal jährlich stattfindenden "Schadstoffsammlung" abgegeben werden. (Gewerbebetriebe müssen sich anmelden).

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Sonderabfallkleinmengen Anmeldeformular Gewerbe"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Sonderabfallkleinmengen Merkblatt für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Schadstoffsammlung für private Haushalte"

Pfannen

Bei der Schrottabfuhr bereitstellen oder auf dem Recyclinghof als "Abfall zur Verwertung" (gebührenfrei) abgeben. Bei der Schrottabfuhr bitte beachten: Einzelne Schrottteile dürfen ein Gewicht von 50 kg und eine Länge von 2 m sowie eine Breite von 1,50 m nicht überschreiten.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"

Pflanzenschutzmittel

Kann bei der zwei mal jährlich stattfindenden "Schadstoffsammlung" abgegeben werden. (Gewerbebetriebe müssen sich anmelden).

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Sonderabfallkleinmengen Anmeldeformular Gewerbe"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Sonderabfallkleinmengen Merkblatt für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Schadstoffsammlung für private Haushalte"

Pfosten (Holz)

Auf dem Recyclinghof als Altholz abgeben (bitte Gebühren und Mengenbegrenzungen beachten). Bis 0,5 Kubikmeter können auch bei der Altholzabfuhr (mit Abrufkarte) angemeldet werden.

Bitte beachten Sie unsere Merkblätter:
Holz (Altholz)
Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden
Entgelte und Mengenbegrenzungen für Gewerbebetriebe
Sperrmüll- und Altholzabholung

Pfosten (Kunststoff)

Bei der Sperrmüllabfuhr (Abrufkarte) bis 0,5 Kubikmeter anmelden oder auf dem Recyclinghof als "Abfall zur Beseitigung" (gebührenpflichtig) abgeben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Sperrmüll- und Altholzabholung"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Holz"

Photovoltaik-Modul

Nicht demontierte Fotovoltaikmodule aus privaten Haushalten aus dem Landkreis Calw werden auf dem Recyclinghof Nagold kostenfrei als Elektroschrott (Gruppe 6) angenommen.

Es werden nur Geräte angenommen, für die eine Entsorgung beantragt wurde und die nachweislich aus dem Landkreis Calw stammen. Der Antrag muss unbedingt vor der Entsorgung durch die AWG genehmigt werden.

Bitte beachten Sie unsere Merkblätter:
E-Schrott
Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden
Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden

Bitte beachten Sie unser Formular:
Antrag zur Entsorgung von Fotovoltaikmodulen

Pinselreiniger

Kann bei der zwei mal jährlich stattfindenden "Schadstoffsammlung" abgegeben werden. (Gewerbebetriebe müssen sich anmelden).

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Sonderabfallkleinmengen Anmeldeformular Gewerbe"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Sonderabfallkleinmengen Merkblatt für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Schadstoffsammlung für private Haushalte"

Plastikeimer

In der "Restabfalltonne" (Hausmüll) zur Abfuhr bereit stellen oder auf dem Recyclinghof als "Hartplastik" abgeben. Nicht in den "Gelben Sack" geben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Hartplastik"

Plastikfolien

Verschmutzte Folien in den Hausmüll werfen. Unverschmutzte Folien im "Gelben Sack" zur Abfuhr bereitstellen oder auf dem Recyclinghof als "PE-Folien" abgeben. Richtig befüllte Gelbe Säcke aus dem Landkreis Calw dürfen kostenlos auf dem Recyclinghof abgegeben werden.

Bitte beachten Sie unsere Merkblätter:
Gelber Sack
Gelber Sack richtig trennen
Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden
Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden

Plastikgeschirr unverschmutzt

In der "Restabfalltonne" (Hausmüll) zur Abfuhr bereit stellen oder auf dem Recyclinghof als "Hartplastik" abgeben. Nicht in den "Gelben Sack" geben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Hartplastik"

Plastikgeschirr verschmutzt

In der "Restabfalltonne" (Hausmüll) zur Abfuhr bereit stellen oder auf dem Recyclinghof als "Abfall zur Beseitigung" abgeben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"

Plastikkanister

Im "Gelben Sack" bzw. der "Gelben Tonne" zur Abfuhr bereitstellen oder auf dem Recyclinghof als "Hartplastik" abgeben. Richtig befüllte "Gelbe Säcke" aus dem Landkreis Calw dürfen kostenlos auf dem Recyclinghof abgegeben werden.

Bitte beachten Sie unsere Merkblätter:
Hartplastik
Gelber Sack
Gelber Sack richtig trennen
Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden
Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden

Plastiktüten

Auf dem Recyclinghof als "PE-Folien" abgeben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"

Plastikwannen

Auf dem Recyclinghof als "Hartplastik" abgeben oder bei der Sperrmüllabfuhr (Abrufkarte) anmelden.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Sperrmüll- und Altholzabholung"

Polystyrol-Schaumstoff

Annahme für Polystyrol-Schaumstoffabfälle, die mit HBCD behandelt wurden

Aktuell ist HBCD-haltiges Dämmmaterial (AVV Nr. 17 06 04) von Gesetzgeber als nicht gefährlicher Abfall eingestuft. Es besteht allerdings Nachweispflicht.

In der Regel handelt es sich um HBCD-haltige Dämmstoffe, die aus Bau- und Abbruchmaßnahmen stammen und aus EPS (Styropor) oder XPS (Styrodur) bestehen, die unter der Abfallschlüsselnummer 17 06 04 (Dämmmaterial mit Ausnahme desjenigen, das unter 17 06 01 und 17 06 03 fällt) eingestuft werden. Gemischte Bau- und Abbruchabfälle, die HBCD-haltige Dämmstoffe enthalten werden ebenfalls als nicht gefährlicher Abfall mit der AVV-Nummer 17 09 04 (gemischte Bau- und Abbruchabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 17 09 01, 17 09 02 und 17 09 03 fallen) deklariert.

HBCD-haltige Abfälle mit einem HBCD-Gehalt von 1.000  bis 30.000 mg/kg HBCD fallen unter die POP-Abfall-ÜberwV. Es sind die Regelungen zur Getrennthaltung und das Vermischungsverbot sowie deren Ausnahmen nach der POP-Abfall-ÜberwV zu beachten. Die Entsorgung darf nur in dafür zugelassenen Anlagen erfolgen und hat die Vorgabe des Art. 7 Abs. 2 EU-POP-V für den Entsorgungsweg zu berücksichtigen, d. h. am Ende der Entsorgungskette besteht eine Pflicht zur Zerstörung oder unumkehrbaren Umwandlung des Schadstoffs.

Die Hersteller sind verpflichtet, über die Verwendung von HBCD Auskunft zu geben. Um zu erfahren, ob das Flammschutzmittel in Ihren Dämmstoffen enthalten ist, können Sie ein vom Umweltbundesamt zur Verfügung gestelltes Musterschreiben nutzen.

Die Entsorgungskosten und Mengenbegrenzungen auf unseren Recyclinghöfen und Entsorgungsanlagen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt „Gebühren und Mengenbegrenzungen“ (Privatkunden) bzw. „Entgelte und Mengenbegrenzungen“ (gewerbliche Kunden).

Porzellan

In der "Restabfalltonne" (Hausmüll) zur Abfuhr bereit stellen oder auf dem Recyclinghof als "Bauschutt / Mineralisches Abbruchmaterial" (recyclingfähig) abgeben. Darf NICHT in die "Grüne Tonne" oder den "Glascontainer" gegeben werden.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Baustellenabfälle"

Prospekte

In der "Grünen Tonne - Papier" zur Abfuhr bereitstellen oder auf dem Recyclinghof als "Papier, Pappe, Kartonagen" abgeben.

Bitte beachten Sie unsere Merkblätter:
Grüne Tonne bzw. Wertstofftonne
Papier richtig trennen
Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden
Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden

PU-Schaumdosen

Auf dem Recyclinghof als "PU-Schaumdosen" kostenlos abgeben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"

Puppen

In der "Restabfalltonne" (Hausmüll) zur Abfuhr bereit stellen oder auf dem Recyclinghof als "Abfall zur Beseitigung" abgeben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"

PUR-Hartschaum

In der "Restabfalltonne" (Hausmüll) zur Abfuhr bereit stellen oder auf dem Recyclinghof als "Abfall zur Beseitigung" abgeben.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"

Putzmittel

Kann bei der zwei mal jährlich stattfindenden "Schadstoffsammlung" abgegeben werden. (Gewerbebetriebe müssen sich anmelden).

Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Sonderabfallkleinmengen Anmeldeformular Gewerbe"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Sonderabfallkleinmengen Merkblatt für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Schadstoffsammlung für private Haushalte"

PVC-Bodenbeläge

Bei der Sperrmüllabfuhr (Abrufkarte) anmelden oder auf dem Recyclinghof als "Abfall zur Beseitigung" (gebührenpflichtig) abgeben.
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Entgelte Recyclinghöfe für gewerbliche Kunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Gebührenmerkblatt Recyclinghöfe für Privatkunden"
Bitte beachten Sie unser Merkblatt "Sperrmüll- und Altholzabholung"